WORKSHOPS

20. November 2019 // 18.00 - 20.30 Uhr

WREATH PARTY

Gesammelt, geschlungen und gebunden. Eine kleine Kranzkunde zum Fest. „Einladung zum weihnachtlichen Kränzebinden“ hatte ich mit sepiafarbener Tinte auf meine Karten geschrieben. Und dazu, um meiner Vorfreude Ausdruck zu verleihen, die ersten Zeilen eines
Christmas Carols: „Deck the halls with bounds of holly. Fa-la-la-la-la, la-la-la-la!“ Schmückt die Säle mit Stechpalmenzweigen, heißt es darin. Dieser Aufforderung kommen wir gerne nach, denn heute
binden wir gemeinsam Kränze. Vom klassischen Adventskranz, den der Theologe Johann Hinrich Wichern 1839 im Rauhen Haus in Hamburg eingeführt hat, bis hin zu prachtvollen Tür- und
Fensterkränzen. Den Tisch im großen Kaminsaal habe ich schon eingedeckt. Aber nicht mit Geschirr, sondern auf braunem Packpapier liegen akkurat die handwerklichen Utensilien bereit: Rote Gartenscheren, Bindedraht in unterschiedlichen Stärken und Strohringe als Unterlage. Der ganze Raum duftet nach den vielen Bündeln von Tannengrün, nach einem Hauch von Eukalyptus, mediterranen Kräutern und nach dem Harz der Pinienzapfen. Welch ein Potpourri aus weihnachtlichen Wohlgerüchen! Von draußen perlt das Lachen der Ankommenden herein. Willkommen, höre ich mich entgegenrufen. Ein Lieblingswort. Nach einer kleinen Aufwärmrunde vor dem Kamin mit knusprigen Sandwiches und Tee spazieren wir zuerst mit Korb und Schere durch die nahe winterliche Landschaft.

 

Beim genauen Hinsehen lassen sich wunderschöne Sammelstücke aus der Natur finden, die wir für die Kränze gut gebrauchen können: Weiches Moos und flechtenüberzogene, knorrige Zweige aus dem Wald, Misteln von unserer alten Streuobstwiese, letzte Rosenknospen und federleichte Samenstände aus dem Garten im Dornröschenschlaf. Mit roten Wangen und gut bestückten Körben kehren wir zurück, um mit unserer Kranzwerkstatt zu beginnen. Aus den biegsamen Zweigen von Weide und Hartriegel lassen sich ganz leicht Ringe in gewünschter Größe schlingen. Wir verwenden sie als Basis für feinere Kränze. Für Adventskränze sind die dickeren Strohringe perfekt, sie geben den Kerzen nachher den nötigen Halt. Durch die Kombination aus unterschiedlichem Grün, Blüten, Zapfen und sogar Federn entstehen unter unseren Händen die
wundervollsten, weihnachtlichen Kränze. Die kleinen Bündel von Koniferengrün schneiden wir grundsätzlich erst zurecht, legen sie bereit und wickeln sie danach dicht an dicht mit Blumendraht um den Kranz. Zu den traditionellen dunkelgrünen Buchskränzen, mit denen wir die Fenster schmücken, passen am besten rote Samtschleifen. Ich verwende sie jedes Jahr und bügle sie vorher einfach kurz auf. Aus der Küche duftet es nach fein gewürztem heißem Cidre und die allgemeine Beglückung über die fertig gestellten Weihnachtskränze an diesem frühen Abend könnte nicht größer sein.

Dieser Workshop mit der TV-Köchin und kulinarischen Autorin Theresa Baumgärtner umfasst:

  • Ein herzliches Willkommen in Hazelnut House durch die Gastgeberin 
  • Punsch-Empfang und selbstgebackene, warme Scones vor dem offenen Sandsteinkamin
  • Workshop für einen eindrucksvollen Türkranz oder Adventskranz aus Naturmaterialien. Verwendung von wundervollen Zweigen, ausgewähltem Tannengrün und Zapfen. 
  • Materialien für ein Starterset. Kerzen und zusätzliche gewünschte Materialien können separat erworben werden.

149,00 € pro Person

28. März 2020  //  14.00 - 17.00 Uhr

TEA TIME WIE BEI JANE AUSTEN IM FRÜHLINGSGARTEN VON HAZELNUT HOUSE

Im Frühling tauchen die Bäume in Hazelnut House in ein strahlend weißes Blütenmeer. Es ist als würde die Natur Hochzeit feiern! An diesem Nachmittag ziehen wir uns alle unsere romantischsten Kleider an, wählen bei Theresa das schönste alte Porzellan-Geschirr aus und decken mit Silberbesteck und Leinenstoffen eine lange Tafel im Frühlingsgarten von Hazelnut House. Unter dem Nussbaum finden wir zarte Veilchen in Weiß- und Blautönen. Beglückt tragen wir sie ins Haus und kandieren sie für unser Gebäck. Theresas Backküche mit Blick auf die Streuobstwiese ist eröffnet! Gemeinsam backen wir feinste Köstlichkeiten für unsere Tea Time mit Jane Austen und Theresa führt uns ein in die Kunst der Pâtisserie. Zarte Mürbeteigtörtchen füllen wir mit feiner französischer Vanillecreme und frischen Früchten. Wir backen luftige Biskuits und gießen dampfenden Tee auf. Nun ist es Zeit Platz zu nehmen. Die Bienen summen über uns und während wir unsere Tea Time unter dem Frühlingshimmel genießen lauschen wir den Geschichten von Mr. Darcy.

Für alle Fans von Stolz und Vorurteil!

Dieser Workshop mit der TV-Köchin und kulinarischen Autorin Theresa Baumgärtner umfasst:

  • Begrüßung durch die Gastgeberin
  • Spaziergang durch den Frühlingsgarten und Sammlung von essbaren Veilchen und Blüten
  • Backatelier mit Theresa Baumgärtner
  • Tea Time unter den weiß blühenden Bäumen von Hazelnut House und Lesung von Auszügen aus Jane Austen’s berühmten Werken
  • inkl. hochwertiger Kochschürze "Hazelnut House"

194,00 € pro Person

23. Mai 2020  //  14.00 - 16.00 Uhr

KULINARISCHER SPAZIERGANG DURCH DEN BLÜHENDEN MAI

Dem Alltag entfliehen und für einen Nachmittag in die Weite der Naturlandschaft von Hazelnut House eintauchen. Voller Pracht blüht der Wiesensalbei in leuchtendem Violett auf den Feldern. Bienen summen hören und die Gedanken einfach schweifen lassen. Schmetterlinge tanzen sehen. Dem Rauschen der maigrünen Blätter im Wald lauschen. Weiße lange Lichtnelken wiegen sich im Wind. Dazwischen in zartem lila die Blüten der Wiesenwitwenblume entdecken. Das Sommerglück in der Schönheit der Natur finden. Es sind die kleinen Dinge, die uns im Herzen berühren und uns im Alltag mit Liebe und positiver Leichtigkeit erfüllen. Aus Wildblumen einen großen Wiesenstrauß binden. An der schönsten Stelle eine Picknickdecke ausbreiten. Weiße Wolkenbilder am hellblauen Himmel beobachten. Den Sommer mit allen Sinnen spüren und dabei feinste Köstlichkeiten aus Theresas Küche genießen!

Dieser Workshop mit der TV-Köchin und kulinarischen Autorin Theresa Baumgärtner umfasst:

  • Begrüßung durch die Gastgeberin
  • Geführte Wanderung durch die atemberaubende, blühende Naturlandschaft von Hazelnut House mit Theresa Baumgärtner
  • Ein liebevolles selbstgemachtes Picknick mit pikanten und süßen Köstlichkeiten und einer exquisiten Weinauswahl

130,00 € pro Person

27. Juni 2020  //  16.00 - 23.00 Uhr

MITTSOMMERFEST

Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr, möchte ich 2020 wieder ein Mittsommerfest mit euch feiern! Es ist Mittsommer. In dieser Zeit sind die längsten Tage Jahres und es gibt nichts Schöneres als draußen zu sein. Der große Garten von Hazelnut House zeigt sich langsam in seiner ganzen sommerlichen Pracht. Am großen Kirschbaum hängen süße dunkle Früchte und die Hochbeete sind gefüllt mit Kräutern, essbaren Blüten und herrlichen Salaten. Blütenweiße Leinendecken flattern an der Wäscheleine und warten darauf auf die Gartentische gelegt zu werden. Sommer liegt in der Luft und wir möchten euch ganz herzlich einladen! Kommt, wir feiern ein Fest!

 

Gemeinsam wollen wir alles vorbereiten. Die letzten Zutaten werden noch schnell geerntet und dann ist in der großen Küche des Hauses auch schon alles bereit,  um all die köstlichsten Mittsommergerichte herzurichten: kaltes Gurkensüppchen mit Zitronenbutter, Matjes mit Dillkartoffeln, kleine selbstgemachte Köttbullar und als Dessert luftiges Erdbeer-Joghurt-Tiramisu!

Auf der Terrasse befinden sich große Vasen gefüllt mit herrlichen Sommerblumen und zarten Gräsern. Für unser Mittsommerfest binden wir zusammen die schönsten Blumenkränze in allen Farben des Sommers. Jeder bekommt seinen eigenen Kranz! Und so liebevoll gebunden wird jeder zu einem kleinen Kunstwerk.

 

Den Garten von Hazelnut House zieren Gestecke aus Birkenzweigen und leuchtend bunten Bändern, die im Wind herrlich tanzen. Und natürlich ist für Musik gesorgt! An der langen gedeckten Tafel mitten auf der Streuobstwiese kommen wir schließlich alle in großer Runde zusammen. Gemeinsam genießen wir das köstliche Essen und erfrischen uns an einem kühlen Glas Wein oder prickelnder Limonade. Auf den Köpfen der in weiß gekleideten Gäste leuchten die selbstgeflochtenen Kränze aus Wiesenblumen um die Wette. Wenn dann der Abend einkehrt, werden die Lampions in den Obstbäumen nach und nach erleuchtet. Ein frischer Mittsommerwind trägt das erste Grillenzirpen des Jahres mit sich. Fröhliches Lachen, Singen und Tanzen beglückt die Herzen und unser Mittsommer-Picknick. Wir versammeln uns um das Lagerfeuer und backen kleine Stockbrote an langen Haselnussruten, bis sich ein erstes zufriedenes Gähnen zeigt. Wie kostbare Schätze werden dann die Blumenkränze von den Köpfen genommen und als Erinnerung an diesen besonderen Tag mit nach Hause getragen.

 

Welch ein Mittsommerfest!

 

Dieser Event mit der TV-Köchin und kulinarischen Autorin Theresa Baumgärtner umfasst:

  • Festliche Begrüßung durch die Gastgeberin mit herrlichem Luxemburger Crémant-Rosé, selbstgebackenen schwedischen Zimtschnecken & erfrischenden Erdbeer-Biskuit-Törtchen
  • Floristik-Workshop: Binden von Mittsommerkränzen aus Wiesenblumen
  • Gemeinsames Vorbereiten des Mittsommer-3-Gänge-Menüs mit Kochbuchautorin und TV-Köchin Theresa Baumgärtner
  • Gemeinsames Essen beim Sonnenuntergang auf der großen Streuobstwiese
  • inkl. hochwertiger Kochschürze "Hazelnut House"

290,00 € pro Person

24. Juli 2020  //  18.00 - 22.00 Uhr

EIN KULINARISCHER SOMMERABEND

Es ist Sommer in Hazelnut House. Draußen zirpen die Grillen, der Hausrotschwanz singt im Baum und die Obstbäume tragen an ihren Zweigen süße Mirabellen, Kirschpflaumen und Zwetschgen. Die Luft riecht nach frisch gemähtem Heu. Das Gemüse in den Hochbeeten zeigt sich jetzt in seiner größten Fülle. Im Garten wachsen gelbe und grüne Zucchini. Rote Paprika, Fenchel, Erbsen und bunte Tomaten in vielfältigen Farben und Formen füllen unseren Korb. Mit den Handflächen über das Basilikumfeld streichen, zwischen den Kohlblättern weißen Blumenkohl entdecken. Im Ofen geröstet ist er solch eine Köstlichkeit!

 

Mit einem Strauß essbarer Blüten in der Hand kehren wir zurück in die Küche. Vom Mozzarellakäse und der Burrata aus der kleinen Luxemburger Manufaktur müssen wir unbedingt probieren. Sie sind geschmacklich unübertrefflich! Die Ernte und unser Menü werden zu einem Fest der Farben. Die Küche ist erfrischend mediterran. Welch eine Freude bei offenen Türen zu kochen! Mitten auf der Streuobstwiese decken wir eine lange, weiße, festliche Tafel. Champagner perlt in den Gläsern. 

Dieser Workshop mit der TV-Köchin und kulinarischen Autorin Theresa Baumgärtner umfasst:

  • Ein herzliches Willkommen in Hazelnut House mit Champagner-Empfang durch die Gastgeberin 
  • Besuch im Küchengarten von Hazelnut House und gemeinsame Ernte der Zutaten für das Menü
  • Workshop für ein festliches Abendmenü in der Kochschule von Hazelnut House mit offnem Blick auf die Streuobstwiese
  • Festliches Abendessen an der großen, floral gedeckten Tafel mitten auf der Sommerwiese
  • Ausklang des Abends mit einem Glas Wein unter dem leuchtenden Sternenhimmel
  • Die Rezepte für das Menü
  • Inkl. hochwertiger Kochschürze "Hazelnut House".

259,00 € pro Person